Furry FM - Bravura Lion

furryfmlive smallv2

Bravura Lion

Bravura Lion

Founder

 

This Thursday we have a very awesome guest joining us! Witchie Bunny is a staffer at Anthrocon as well as a long time server of the furry community at large.

Goooooood evening Ladies and Gentlefurs! Sunday evening we will be having a valentines cast! Come join us where we’ll be talking about love! Hooray! Right?

Furry Talk volume 8

 

Ladies and Gentleman,

Es ist wieder soweit. Unser Furry Talk in der 8. Folge findet diesen Freitag ab 20 Uhr statt. Es werden die meisten unserer Moderatoren und Djs beisammen sein und über alltägliche und auch über Furry Themen reden. Der Spaß kommt hierbei nicht zu kurz und gute Musik wird es natürlich ebenfalls geben.

Rainfurrest ist ohnmächtig, nicht tot!
Von den Hürden einer Convention:

von Echte Sinte

Es ist also endgültig: Rainfurrest, eine der großen, vielbesuchten, US-amerikanischen Furry-Conventions kann dieses Jahr nicht stattfinden. 


Das letzte der zahlreichen Hotels, das die Organisatoren im Raum Seattle für dieses Jahr in Betracht gezogen hatten, hat diesen Samstag (06.02.16) letztgültig abgesagt. Es verbleibt keine Chance mehr auf ein Rainfurrest 2016.

Letztes Jahr konnte die Convention noch geschlagene 2704 Teilnehmer aufweisen. In dieser Hinsicht ist die Rainfurrest mehr als dreißig Prozent größer als die Eurofurence (die größte Europäische Furry-Convention – mit 2095 Teilnehmern). Dies ist ein Schlag, den die US-amerikanische Furry-Community nur mit Bauchschmerzen hinnehmen wird. Twitter, Reddit und Tumblr überschlagen sich mit enttäuschten Ausrufen, Spekulationen und Schuldzuweisungen.

Künstler sind verwirrt was nun mit den Bildern, welche für die RF 2016-Charity-Auktion angefertigt wurden geschehen soll und ob die Spendenaufrufe nicht eventuell doch noch stattfinden.


Die Antwort auf diese und viele andere Fragen lautet allerdings immer wieder „Nein!“, denn Rainfurrest und all seine spannenden, spaßigen Aktivitäten werden dieses Jahr komplett auf Eis gelegt. Enttäuschten Besuchern und händeringenden Künstlern, denen mit dem Ausfallen von RF 2016 eine einmalige Einnahmequelle verloren geht, wird währenddessen die Schwesterconvention „Furlandia“ in Portland ans Herz gelegt. http://furlandia.org/2016/

Man kann vorausahnen, dass Furlandia dieses Jahr als Auffangbecken für frustrierte Rainfurrest-Fans dienen wird und als solches einen gewaltigen Teilnehmerzuwachs zu verbuchen haben wird.

Niemand kann zu diesem Zeitpunkt mit absoluter Bestimmtheit sagen, welche Rolle die vielen Sachbeschädigungen gespielt haben, welche die Convention letztes Jahr zu melden hatte. Bereits unmittelbar nach RF 2015 verfasste „Rainfurrest Anthropomorpics International“ (Kurz „RAIn“) - der Betreiber der Rainfurrest-Convention - einen viel diskutierten, offenen Brief an die Furry-Community auf  Reddit ( LINK  ) , in welchem klar wird, dass 2015 ein schwieriges Jahr für sie gewesen sein muss: 

Fünf Badges mussten konfisziert und deren einstige Besitzer vor die Tür gewiesen werden. Das Hilton hat (in seiner Aufgabe als Venue) offenbar selbst noch unabhängig vom Veranstalter ein paar Leute  entfernen müssen. Namen werden in dem Brief nicht genannt, was sich im Nachhinein als weise herausgestellt hat, da diesen Leuten momentan, verständlicherweise, auf mehreren Social Media Plattformen der Tod, die Hölle und schlimmeres an den Hals gewünscht wird.

Wer zwischen den Zeilen liest bekommt mit, dass das Hilton sich offenbar bei den Rainfurrest-Organisatoren beschwert haben muss – jedoch sind die Gründe dafür vollkommen nachvollziehbar:

Das Hilton hat nach eigenen Angaben in den letzten fünf Jahren bei keiner Veranstaltung mehr Schaden erlitten als im Zuge der Rainfurrest 2015: Ein Badezimmer wurde überschwemmt, die Büroräume darunter erlitten Schaden. Fälle von mutwilligem Vandalismus und Diebstahl. Mutwillige Ruhestörungen...


Rain hielten zu dieser Zeit die Beziehung mit dem Hotel offenbar für rosiger als sie in Wirklichkeit war, was aus folgendem Aussschnitt aus dem Reddit-Post klar wird:


„Next year’s contract is already signed and the convention will happen, but 2017 and beyond hinges on what happens in 2016. We’re doing what we can to keep the worst from happening, but the convention is going to have to grow, and we’re going to need your help to do it.“


RAIn war sich also sicher, den Vertrag für 2016 noch in der Tasche zu haben, wobei das Hilton dann allerdings offenbar einen Weg gefunden hat, den Vertrag trotzdem noch auflaufen zu lassen. Offenkundig wollte das Hotel die Convention mit mehr Nachdruck loswerden als irgendwer hätte erwarten können.

Das brandneue Twitterhandle von RAIn, ( @Rainanthro ) lässt in einigen Tweets und Retweets einiges Licht auf die Tatsache fallen, dass das Verhalten der Teilnehmer letzten Jahres zumindest nicht völlig ohne Schuld an der jetzigen Situation ist.

 

Niemand in der Umgegend von Seattle möchte die Rainfurrest noch hosten. RAIn hofft jetzt noch auf das Jahr 2017. Vielleicht finden sie bis dorthin ein Hotel - man drückt die Daumen!

Die Betreiber von Rainfurrest riefen in ihrem offenen Redditpost an die Community zu einem rücksichtsvollen Umgang mit dem Hotelpersonal und den Einrichtungsgegenständen, sowie zu einem allerwenigstens vorzeigbaren Verhalten auf.

Sie baten die Leser, selbst zu einer Stimme der Vernunft zu werden, wenn es um das Verhalten gegenüber dem Hotel/ dem Venue geht, denn eine Convention ist zwar vieles: Treffpunkt, Marktplatz, manchmal sogar Dancefloor -
eine Convention macht zwar Spaß; aber eine Convention ist kein Spielplatz!


Quellen: 

 

https://www.rainfurrest.org/2016/2016/02/05/an-important-message-about-rainfurrest-2016/  

https://twitter.com/rainfurrest/status/695900398628909056

Seite 28 von 40

Über uns

  • Furry FM! Rock is an official swiss registred radio Station for the german and english furry community. Enjoy great Shows and Music! Furry FM is a part of the Furmania Entertainment Group.